TEAM BRAUNSCHWEIG 2021-10-Erster Arbeitstag

Erster Einblick im Bühler Braunschweig

Am Dienstag, 05.10.2021 startete unser erster Arbeitstag in Braunschweig. Nach dem Aufstehen, sind wir essen gegangen. Nach dem Morgenessen trafen wir uns bei Bühler an der Rezeption und warteten gemeinsam auf Herr Tschupke. Als wir von Herr Tschupke abgeholt wurden, sind wir zuerst zu unserem Arbeitsplatz gegangen. Dort haben wir uns eingerichtet und auch schon angefangen einige Sachen zu erledigen. Danach hatten wir eine kurze Besichtigung vom Gebäude und haben uns einige wichtige Orte und Zimmer angeschaut. Um 9:30 Uhr wurde uns der Service Desk vorgestellt. Anschliessend haben wir einen kurzen Input über Cherwell bekommen. Cherwell ist ein Programm, mit dem man alle Tickets erstellen und lösen kann. Dies war für uns eine kurze Repetition, da wir in Uzwil damit schon in Berührung kamen. Anschliessend gingen wir gemeinsam essen, wir haben Pizza und Pasta geholt. Nach dem Essen hatten wir noch ein letztes Meeting für heute, dort ging es um IAM. Mit IAM (Identity and Access Management) kann man alle Benutzerzugriff verwalten, dessen Accounts verwalten und vieles mehr. Auch dies war eine kurze Repetition für uns. Wir haben unser Profil zusammen eingestellt und alle Punkte genauer angeschaut. Am Nachmittag haben wir unseren Blog geschrieben und gingen danach ins Hotel zurück.

Arbeitsplatz

Als wir im Hotel ankamen haben wir zuerst Netflix geschaut und uns ausgeruht. Danach haben wir uns ready gemacht und sind nach draussen. Wir haben uns einen Scooter geholt und sind zu zweit durch die ganze Stadt gefahren. Mit dem Scooter waren wir deutlich schneller als zu Fuss. Wir sind mehr als 4 km gefahren und stiessen auf ein grosses Einkaufshaus. Dort haben wir gegessen und sind weitergefahren. Wir haben viele Bilder gemacht und uns einige Sehenswürdigkeiten bei Nacht angeschaut. Auf den Weg nach Hause mussten wir kurz zur Apotheke. Danach sind wir zurück ins Hotel gefahren und gingen ins Bett.

Kommentar hinterlassen:

Ihr Kommentar muss von den Lernenden freigegeben werden, bevor dieser erscheint. Erforderliche Felder sind mit * markiert.